Tomate Mozzarella mal anders

Ob als Beilage, zum Grillen oder als Hauptmahlzeit.. ich liebe Tomate Mozzarella.
Ein schnelles Essen mit Basilikum, einem guten Balsamico und feinem Olivenöl. Varianten gibt es viele.. mit Rucola, mit gerösteten Pinienkernen, auf einer Hähnchenbrust im Ofen gebacken oder im Salat.

Kichererbsen habe ich bis jetzt in noch nicht so vielen Rezepten gesehen aber das hat mich nicht gehindert es auszuprobieren. Es ist mal etwas anderes und eine leckere Alternative zu dem herkömmlichen Tomate Mozzarella mit Salz und Pfeffer. Natürlich kann ich das Rad (oder in diesem Fall Tomate Mozzarella) nicht neu erfinden und dieser Eintrag ist jetzt nicht die super Neuigkeit, aber mir schmeckt es einfach richtig gut und genau deshalb möchte ich das mit Dir teilen.

Tomate Mozzarella mal anders

Zutaten:
1 Mozzarella (am liebsten nehme ich Büffelmozzarella)
eine gute Hand voll Cherrytomaten
ein paar Basilikumblätter
4 – 5 EL Kichererbsen
Salz & Pfeffer
Dattelbalsamessig
Olivenöl

Zubereitung:
Naja.. was soll ich dazu sagen? Tomaten und Mozzarella klein schneiden und auf einem Teller anrichten. Die Kichererbsen darüber verteilen, alles mit Salz & Pfeffer würzen und 3 EL Dattelbalsamessig und 1 EL OLivenöl darüber geben. Das Basilikum zerreisen und alles damit garnieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit 🙂

Deine Kathrin

Wenn du es nachgekocht hast, würde ich mich freuen, wenn du es mit dem Hashtag #pfefferbeeren versiehst

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: