Dinkelflammkuchen

Dinkelflammkuchen

Dinkelflammkuchen? Knusprig und lecker – natürlich mit Speck und Zwiebeln, so soll der klassische Flammkuchen aussehen und schmecken. Aber mit Dinkelmehl? Schmeckt das?
Da ich aktuell weitgehend auf Weizenmehl (und auch auf Zucker) verzichten möchte, stelle ich Dir heute ein köstliches Flammkuchenrezept mit Dinkelmehl vor. Der Schmand wird durch körnigen Frischkäse ersetzt und belegt wird er mit Speck, Zwiebeln, Pfifferlinge und bunten Cherrytomaten.

Die Varianten sind vielfältig – probiere es aus – Du wirst begeistert sein. Read More

Cantuccini

Cantuccini

Ob zum Tee, zum Kaffee oder im Tiramisu – Cantuccini dürfen in der italienischen Küche einfach nicht fehlen. Nur schwer kann ich die Finger von diesen knusprigen Köstlichkeiten lassen… denn ich nutze sie gerne für Desserts z.B. als Boden für ein leckeres Tiramisu oder für andere Schichtsüßspeisen im Glas.
Zudem tunke ich sie auch in ein Glas heiße Schokolade ein. Read More

Zucchinipflanzerl

Zucchinipflanzerl

Da ich die letzten beiden Wochen in der Sonne Griechenlands verbracht habe, bringe ich Dir heute ein Rezept für Zucchinipflanzerl mit. Bereits als ich wusste, dass unser Urlaub dieses Jahr nach Griechenland gehen würde, habe ich mich schon auf diese leckeren Pflanzerl gefreut.
In Griechenland werden sie mit Zaziki als Vorspeise serviert und ich habe sie beinahe jeden Abend (gemeinsam mit griechischem Zaziki) gegessen. Read More

Hirsotto mit Tomaten & Spargel

Hirsotto mit Tomaten & grünem Spargel

Cremig sollte es sein… ja ein gutes Risotto sollte fein und cremig sein, die Zutaten kann man ja variieren, ob Pilze, Aubergine, Paprika… es gibt so viele Kombinationsmöglichkeiten. Aber gibt es keine leckere Alternative zu Risotto, wenn man gerade keine Lust auf Reis hat?

Mit Hirse habe ich in den letzten Wochen ein bisschen experimentiert und kann Dir nun endlich mein leckeres Rezept für ein cremiges Hirsotto vorstellen. Durch die Cherrytomaten erhält es die nötige Frische und der grüne Spargel rundet das Ganze durch seine feinnussige Note prima ab. Read More

Zaziki - frisch und selbstgemacht

Zaziki

Endlich ist er da… der Sommer. So lange haben wir auf ihn warten müssen. Da der Juni leider so verregnet war, freuen wir uns jetzt aber umso mehr über die wunderbaren Sonnenstrahlen und genießen es, unsere Nase in die Sonne strecken zu können. Während man untertags am See oder im Freibad liegt und sich immer wieder in das kühle Nass stürzt um sich zu erfrischen gibt es abends nichts besseres als…
an so einem sonnigen und heißen Sommerabend wie heute den Grill anzufeuern. Man muss schließlich die wenigen Abende (die uns bis zum Herbst noch bleiben) auskosten und genießen. Am besten macht man dies gemütlich auf der Terrasse mit gutem Fleisch, leckeren Beilagen und Salat. Read More

Schokoküchlein

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Eines Abends wollte ich unbedingt einen kleinen Nachtisch essen: er sollte schnell hergestellt sein und dazu (natürlich) noch gut schmecken. Nur was?
Ich bin ja noch eine Backfee in Ausbildung, denn backen  ist wirklich nicht meine Königsdisziplin. Aber nur Übung macht den Meister oder in meinem Fall die Backfee. Deshalb habe ich mich an meinen Lieblingsnachtisch gewagt, den ich normalerweise nur im Restaurant bestelle: Ein Schokoküchlein mit flüssigem Kern… ich mag Schokolade so unglaublich gerne vor allem oder am Liebsten jedoch die dunkle Bitterschokolade. Read More

Gulasch

Gulasch aus dem Schnellkochtopf

Hausmannskost.. ja das mag ich schon sehr gerne. Dazu gehört unter anderem natürlich auch ein richtig gutes Gulasch. Zartes Fleisch mit einer pikanten, feinen Soße… mmmh lecker. Wenn es nur nicht immer so lange dauern würde bis es endlich fertig auf dem Tisch steht…
Ein gutes Gulasch schmort mindestens 1,5 Stunden. Wenn man dann noch die Schnibbelarbeiten miteinrechnet… puuuh…  viel zu lange. Gibt es da keine Abkürzung? Read More