Gastbeitrag – Bananen Pancakes

Gastbeitrag - Bananen Pancakes

Last but not least folgt nun endlich der letzte meiner 3 versprochenen Gastbeiträgen. Meine Freundin und ehemalige Lieblingskollegin Steffi hat ein tolles Rezept für Bananen Pancakes kreiert. Wenn Du vielleicht gerade überlegst, was es morgen zum Frühstück geben könnte, habe ich hier den perfekten Vorschlag für Dich:

Bananen Pancakes

Pancakes mal anders… diese Pancakes sind eine schnelle, gesunde und leckere Alternative zu „normalen“ Pancakes.
Ob als Frühstück, Snack oder Hauptspeise, diese Pancakes sind Dank der vielzähligen Möglichkeiten an Topics immer eine gute Wahl.

Zutaten für den Teig:

2 sehr reife Bananen
200 ml Milch
150 g Dinkelmehl
3 Eier
Kokosöl

Zubereitung:

Die Bananen in einer Rührschüssel mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Handrührgerät verrühren.
Die Eier trennen, Eigelb und Milch mit der Bananenpaste verrühren. Anschließend das Mehl unterheben.
Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unter den Teig heben.
Kokosöl in eine heiße Pfanne geben und die Pfannkuchen portionieren und goldbraun ausbacken.

Deiner Topicskreativität sind keine Grenzen gesetzt 😉 Am Besten eignen sich frische Früchte, Joghurt oder Nüsse. Natürlich kannst du auch ein Stück Zartbitterschokolade klein hacken und darüber streuen.

Aus einer handvoll Johannisbeeren, die in einer kleinen Schale mit einer Gabel zerdrückt und mit etwas Honig vermischt werden, lässt sich eine wunderbare „Marmelade“ zaubern.

Sei kreativ und lass Dir was einfallen 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: